Wappen 1 Freiwillige Feuerwehr Rieseby Wappen
 

Home

Aktuelles

Dienstplan

Einsätze

Archiv

Chronik

Fahrzeuge

Gerätehaus

Mitglieder

Jugendfeuerwehr

Kontakt

Links

Impressum

   
 

Am 07.07.08 wurde die Feuerwehr Rieseby zeitgleich mit der Feuerwehr Loose und Barkelsby
nach Kasmark Gem. Loose zu einem Großfeuer gerufen. Die Alarmierung kam um 22:26 Uhr. Nachalamiert wurden die Feuerwehren Zimmert, Gammelby, Altenhof/Aschau sowie die Stützpunktfeuerwehr Eckernförde. Die Anzahl der Feuerwehren machte es erforderlich, dass das Löschwasser im Pendelverkehr herangeschafft werden musste, da das Löschwasser aus dem Hydranten nicht ausreichend war. Zeitweilig waren 119 Feuerwehrkameraden und -kameradinnen im Einsatz, da viele Atemschutzträger benötigt wurden. Eine Kameradin wurde bei dem Einsatz leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Für die Feuerwehr Rieseby war um 01:20 Uhr Einsatzende. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis spät in den Tag hinein hin.

Da die Feuerwehr Rieseby am Abend die monatliche Übung der Aktiven abhielt und noch einige Kameraden und Kameradinnen im Gerätehaus waren, konnte die Feuerwehr sofort ausrücken.


 
 
 
 
 
 
 

<zurück>